Innovations-Macher - BIOGENA

Aktualisiert: März 16

Wie wir uns selbst ändern, so ändern sich die Dinge


2 Milliarden Menschen auf der Welt leiden unter Eisenmangel, Millionen Menschen können ihr volles Potential nicht entfalten, sich nicht fantastisch entwickeln, weil sie nicht in ihrer vollen Energie sind. Wir können nicht akzeptieren, dass die Menschen einerseits in das Weltall fliegen und andererseits viele weit unter ihren Möglichkeiten leben – einfach nur weil sie zu wenig Wissen um ihre Chancen haben. Das werden die vielen engagierten MitarbeiterInnen, Freunde und Partner der Biogena Group ändern: Wir arbeiten jeden Tag mit großer Leidenschaft daran.

Stefan Klinglmair, Julia Ganglbauer und Roman Huber mit Biogena-Eigentümer Dr. Albert Schmidbauer (v.l.n.r.)


Was sind eure Erfolgsfaktoren?

Die wesentlichen Zutaten des Lebens sind Gesundheit und Wohlbefinden. Ausgestattet mit vielen Werkzeugen rund um diese, unsere Mission sind wir mit der engagierten Biogena-Community vor mittlerweile über 10 Monaten in die Covid-19-Zeit gestartet und sehen im vollen Chancenblick viele, viele spannende Perspektiven, auch in unserem Feld als 361 ° Health Company: Mehr Bewusstsein zum Beispiel, die eigene Gesundheit in die Hand zu nehmen, Eigenverantwortung zu übernehmen und ganz genau darauf zu achten, was einem selbst gut tut und was weniger. Gleichweg, dass jeder Mensch eine sehr individuelle Vorstellung hat, was wirklich gute Ernährung, ein ausgeglichenes Maß an Bewegung oder Sport oder eine gute Balance mit Regeneration und Schlaf für sie oder ihn bedeutet und dabei eigene Prioritäten setzt; Covid-19 hat aus unserer Sicht Perspektiven verschoben, viele Bilder ins Wanken gebracht und ganz positiv ausgedrückt, auhvermeintliche Hidden Champions wie die Rolle der Mikronährstoffe noch stärker in die Mitte der Gesellschaft gerückt. Oder wäre es vor 2020 überhaupt denkbar gewesen, dass ganze Nationen den Gamechanger Vitamin-D frei zur Verfügung stellen und das wissenschaftsbasiert begründen?

Die aktuelle Zeit hat Transformationsgeist, schafft es, vermeintlich unmögliche Dinge mit voller Leichtigkeit ins Mögliche zu heben. Auch die gewonnene Erfahrung, mithilfe von digitalen Meetings internationales Businesspartnerschaften fundiert abwickeln imstande zu sein, brachte uns eine völlig neue Zeitqualität. Und genau diese setzten wir bisher direkt für unsere Innovationen ein.


Außenansicht der Biogena-Zentrale in der Strubergasse in Salzburg.

100% Mut zur Innovation & Kooperation


Viele innovative StartUps (wie Neon, Zirp, Regel Meat, uvm) helfen uns, den Zeitgeist für die Zukunft zu setzen. Wir beteiligen uns nicht nur an den Jungunternehmen, sondern bringen Sie über unsere Distributions-Kanäle noch näher an viele KonsumentInnen.


Gesundheit und Wohlbefinden hat aus unserer Sicht viele Facetten – auch Mut gehört klar dazu. Daher kooperieren und co-kreieren wir auch mit absoluten Experten, ganz konkret mit über 10.000 Ärzten und Therapeuten, führenden Labor-, Forschungs- und Rohstoffpartnern, allesamt in perfekter Symbiose mit dem größten Wissenschaftsteam der Branche, unserem Miracon Science-Team der Biogena Group.


@SDGs: Im Bereich der nachhaltigen Entwicklung schauen wir genau darauf, wie wir unseren Beitrag für eine Welt von morgen mit all unseren Möglichkeiten bestens mitgehalten können. So haben wir die Sustainable Development Goals (SDG) immer im Blick in unserem täglichen Tun und auch für künftige Aktivitäten. Mittlerweile decken wir dabei fast alle der 17 SDG-Ziele ab und machen mit voller Tatkraft weiter.


Internationalisierung ist das nächste Stichwort: Mittlerweile versorgen wir gesundheitsbewusste Menschen in über 40 Ländern dieser Welt, worauf wir sehr stolz sind. Unsere exklusiven Distributionspartner im Nahen Osten, in Indien und Russland und genauso unsere ersten drei Franchisenehmer in Österreich und Deutschland tragen dazu – die meisten im ersten Jahr unserer gemeinsamen Reise – sehr engagiert bei.


Das bereitet uns große Freude, da dadurch noch mehr Menschen Zugang zu unseren Gesundheitslösungen erhalten. Und damit dies auch zukünftig in voller Leichtigkeit stattfindet, entsteht unsere Biogena Good Health World in Koppl/Salzburg direkt am Fuße des Gaisbergs, mit hochmodernen Arbeitswelten, die ihresgleichen suchen. Somit sind wir wieder beim Menschen und vielen, vielen Farbnuancen von fantastischer Lebensqualität, zu der wir in vielen kleinen und großen Schritten auch zukünftig beitragen.

Hergestellt wird mit den besten Rohstoffen nach dem Reinsubstanzenprinzip – das ist für Biogena selbstverständlich.

What's Next?

In unserer Vision eindeutig eine leuchtende Zukunft für Menschen, die auf Eigenverantwortung setzen und ihr Leben reflektiert gestalten, um ihr volles Potential zu entfalten – frei nach dem Motto „welcome to yourself“. Wir werden auch zukünftig als Vorreiter eines verantwortungsbewussten Management-Ansatzes antreten, indem wir die Belange von Umwelt, unserer MitarbeiterInnen, unserer KundInnen und unserer KooperationspartnerInnen sowie unserer Gesellschaft wie auch wieder im Rahmen der SDG-Ziele selbstverständlich in unsere Agenda einbeziehen und die Ansprüche möglichst aller Interessentengruppen mit Bedacht ausbalancieren.


Auch bei neuen Anwendungsgebieten, innovativ-spielerischen Darreichungen oder völlig neuen Felder im Bereich der Gesundheitsinnovationen sind wir bereits auf den Geschmack gekommen. Die nächsten Kooperationen mit StartUps/ScaleUps sind schon in der Pipeline. Für uns glasklar ist: Unsere Mission ist und bleibt es, möglichst viele Menschen weltweit zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu begleiten. Daran arbeiten wir jeden Tag mit Verantwortung, Vertrauen, Wertschätzung, Leistung und Mut – auf weitere mutige Jahre und Jahrzehnte, in denen wir Gesundheit und Wohlbefinden erleuchten lassen.

Danke an das Team von Biogena. Für uns seid Ihr 100% InnovationsMacher.


Über das Unternehmen

Die Biogena GmbH & Co KG ist ein österreichisches Familienunternehmen im Besitz von Gründer Dr. Albert Schmidbauer mit Sitz in Salzburg, Wien und Freilassing. Wir verstehen uns als 361 ° Health Company, beschäftigen in der Gruppe über 350 MitarbeiterInnen, konzentrieren uns auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von hochwertigen Mikronährstoffpräparaten in kompromissloser Qualität nach dem Reinsubstanzenprinzipund sind mit unseren zahlreichen Gesundheitsangeboten im Bereich Präparate, Wissen und Diagnostik verlässlicher Lösungsanbieter im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden, dem 3. Nachhaltigen Entwicklungsziel der Vereinten Nationen.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen